Logo

21

Stellenangebote


Das St. Josefs-Heim ist eine Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe in München-Haidhausen. Unsere Besonderheit besteht in der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Senioren unter einem Dach. Derzeit beschäftigen wir ca. 175 Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen der Einrichtung.
Zudem werden wir von ca. 50 ehrenamtlichen Helfern in unserer wichtigen Arbeit unterstützt.


In unserem Heilpädagogischen Kinder- und Jugendheim betreuen wir in drei Wohngruppen
27 Kinder und Jugendliche im Alter von ca. 4 - 18 Jahren.

Für den Gruppendienst in einer Wohngruppe suchen wir ab sofort oder später eine/n

ErzieherIn / HeilpädagogIn / HeilerziehungspflegerIn / SozialpädagogIn
in Teilzeit (30 Std. / Woche).
Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.12.2018 (Mutterschutz).

Wir wünschen uns eine KollegIn, die als zuverlässige Bezugsperson:
- Intensive Auseinandersetzungen mit Kindern und Jugendlichen wagt.
- Innovativ und kreativ den Alltag mit Kindern und Jugendlichen gestaltet.
- Heilpädagogische Arbeitsweisen in den Alltag integriert.
- Sich für erlebnispädagogische Arbeit begeistert.
- Fähigkeit zu konstruktiver Teamarbeit mitbringt.

Wir bieten:
- Bezahlung nach AVR (ähnlich TVöD) mit umfangreichen Sozialleistungen.
- Kollegiale Zusammenarbeit.
- Supervision und Fortbildung.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann bewerben Sie sich bei:
St. Josefs-Heim, z. Hd. Frau Brieger, Preysingstr. 21-25, 81667 München.
Sie beantwortet gerne Ihre Fragen. Tel. 089 / 48 90 28 700.
Email: marlies.brieger@stjosefsheim.de

Zur Unterstützung für unser Alten- und Pflegeheim suchen wir ab sofort eine/n


                                       Examinierten Altenpfleger (w/m) in Vollzeit


Ihre Aufgaben:
- Bewohnerbezogene Pflege.
- Mitarbeit bei Diagnostik und Therapie.
- Fachliche Planung und Umsetzung des Pflegeprozesses.
- Qualitative Dokumentation.
- Einleitung von Notfallmaßnahmen.
- Fachliche Kooperation mit Ärzten.
- Eigenverantwortliche Durchführung von Aufgaben.
- Ansprechpartner für Bewohner, Angehörige und Betreuer.
- Ein hohes Maß an Empathie, Belastbarkeit und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen:
- Attraktives Gehalt.
- Ein offenes, wertschätzendes Arbeitsklima in einem engagierten Pflegeteam.
- Eine umfassende Einarbeitung.
- Dienstpläne, die Ihre Wünsche berücksichtigen.
- Individuelle Fort- und Weiterbildungen.
- Bei Bedarf günstige Wohnung in der Nähe der Einrichtung.

Sind Sie schon lange im Beruf oder haben Sie erst Ihre Ausbildung abgeschlossen und möchten nun
Berufserfahrung sammeln oder wollen Sie nach einer längeren Unterbrechungszeit wieder
neu durchstarten?
In unserem Team sind Sie mit Ihrer ganzen Leidenschaft und Kompetenz jederzeit herzlich willkommen.

Bewerben Sie sich bitte unter mariola.czajka@stjosefsheim.de oder
senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:
St. Josefs-Heim, Frau Czajka, Preysingstr. 21-25, 81667 München. 


Lust auf Lebendigkeit?

Verhaltensauffällige Kinder wünschen sich Zuwendung.

Unsere Heilpädagogische Tagesstätte sind auf der Suche nach eine/r

                       Sozialpädagogik - PraktikantIn
                   ab September 2018 (für 22 Wochen)


für unsere Vorschulgruppe oder einer unserer Grundschulgruppen.

Wenn Sie Interesse an kreativer, engangierter Arbeit mit je 8 verhaltensauffälligen und/oder Kinder
mit diversen Entwicklungsretardierungen sowie emotionalen Auffälligkeiten haben (Förderung von
Kindern mit größeren Entwicklungsrückständen und Arbeit mit deren Eltern), melden Sie sich bei:

Karin Garhammer (HPT-Leitung), Tel. 089 - 44 48 92 70 oder karin.garhammer@stjosefsheim.de.

Es besteht die Möglichkeit im Rahmen Ihres Praktikums in weitere Kompetenzbereiche der HPT-Leitung
(Gremienarbeit, Konzeptweiterentwicklung) integriert zu werden.
Wenn Sie Lust haben, würde ich mich über Ihre Unterstützung freuen.

Die Bezahlung für den Einsatz eines Praktikums bei uns ist nach den bestehenden Empfehlungen
gegeben (500,00 €).
Lust auf Lebendigkeit?

Verhaltensauffällige Kinder wünschen sich Zuwendung.

Unsere Heilpädagogische Tagesstätte sind auf der Suche nach eine/r

                               ErzieherIn für ein SPS
                                 ab September 2018


für unsere Vorschulgruppe oder einer unserer Grundschulgruppen.

Wenn Sie Interesse an kreativer, engangierter Arbeit mit je 8 verhaltensauffälligen und/oder Kinder
mit diversen Entwicklungsretardierungen sowie emotionalen Auffälligkeiten haben (Förderung von
Kindern mit größeren Entwicklungsrückständen und Arbeit mit deren Eltern), melden Sie sich bei:

Karin Garhammer (HPT-Leitung), Tel. 089 - 44 48 92 70 oder karin.garhammer@stjosefsheim.de.

Es besteht die Möglichkeit im Rahmen Ihres Praktikums in weitere Kompetenzbereiche der HPT-Leitung
(Gremienarbeit, Konzeptweiterentwicklung) integriert zu werden.
Wenn Sie Lust haben, würde ich mich über Ihre Unterstützung freuen.

Die Bezahlung für den Einsatz eines Praktikums bei uns ist nach den bestehenden Richtlinien
gegeben.